OBERARZT (m/w/d) 2119

  • Alle
  • 53XXX

Webseite HealthCare Personalmanagement GmbH

Personalberatung im Gesundheitswesen

Angebot-Nr: 2119

Einsatzort: Nordrhein-Westfalen

Im Rahmen der altersbedingten Nachfolge suchen wir für ein in einer nordrhein-westfälischen Großstadt gelegenes Akademisches Lehrkrankenhaus – zum 01. Oktober 2021 – einen

OBERARZT (m/w/d)
Viszeralchirurgie

Das hier vorgestellte Krankenhaus der Regelversorgung und Akademische Lehrkrankenhaus verfügt über rund 450 Betten in 2 Betriebsstätten. An den Standorten werden jährlich rund 20.000 stationäre und etwa 35.000 ambulante Behandlungen durchgeführt.

Die Abteilung Allgemein- und Viszeralchirurgie betreibt auf 30 Betten (inkl. 3 Intensivbetten für Viszeralchirurgie mit Beatmung) das gesamte Spektrum des Fachbereiches (mit Ausnahme Adipositas). Schwerpunkte sind die minimalinvasive Chirurgie (inkl. Rektum- und Magenresektionen), die onkologische Chirurgie des Kolons und Rektums, Magens, Pankreas und der Leber, die spezielle Ösophaguschirurgie sowie die endokrine Chirurgie und Hernienchirurgie. Die ärztliche Kompetenz verteilt sich auf den Stellenschlüssel: 1 – 3 – 6,5. Pro Jahr werden rund 1.050 Fälle behandelt (CMI: 1,372 / Casemix: 1.418 / Verweildauer: 6,92 / ambulante Patienten: ca. 2.450).

Gesucht wird ein Facharzt für Viszeralchirurgie mit umfangreichen Erfahrungen in der onkologischen (insbesondere kolorektalen) Chirurgie und allen gängigen laparoskopischen Verfahren. Idealerweise haben Sie sich im Bereich der endokrinen Chirurgie spezialisiert und/oder Interesse an der Proktologie. Eine vorhandene Zusatz-Weiterbildung Spezielle Viszeralchirurgie ist erwünscht, aber keine Voraussetzung.

Geboten werden Ihnen ein vielseitiges chirurgisches Tätigkeitsfeld auf hohem Niveau in einem hoch motivierten, sympathischen Team sowie eine vorbildliche Kooperation mit einer endoskopisch erstklassigen Gastroenterologie. Offeriert wird eine der Position angemessene, leistungsgerechte Vergütung inklusive einem variabler Vergütungsanteil einschl. Zulagen, Sozialleistungen und Job-Ticket. Die Möglichkeit zur kontinuierlichen Weiterbildung und Förderung wird gewährleistet.


Gerne machen wir Sie mit weiteren Details vertraut und freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Referenz 2119.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin ist Frau Benita Muslija, Telefon: 0211-220589-44, Mobil: 0160-97319572, benita.muslija@healthcare-personal.de.

 

HealthCare Personalmanagement GmbH
Merowingerplatz 1, 40225 Düsseldorf
Telefon 0211 – 220 58 90, Telefax 0211 – 220 58 91
info@healthcare-personal.de / www.healthcare-personal.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an info@healthcare-personal.de

Jetzt bewerben   Bitte um Rückruf

Zurück zur Jobbörse