OBERARZT (m/w/d) 1994

  • Alle
  • 33XXX

Webseite HealthCare Personalmanagement GmbH

Personalberatung im Gesundheitswesen

Angebot-Nr: 1994

Einsatzort: Ostwestfalen

Oberarzt Gastroenterologie

Im Auftrag unseres Kunden suchen wir für ein im östlichen Nordrhein-Westfalen gelegenes großes Akut-Krankenhaus zum nächstmöglichen Zeitpunkt – einen

OBERARZT (m/w/d)
Gastroenterologie

Das hier vorgestellte Klinikum ist mit 410 Betten als regionales Schwerpunktkrankenhaus das größte Akut-Krankenhaus seines Kreises und versorgt jährlich rund 20.000 stationäre sowie 40.000 ambulante Patienten. Es ist Akademisches Lehrkrankenhaus und hält die im Krankenhausplan vorgesehenen 28 Infektionsbetten des Kreises vor.

Die Klinik für Innere Medizin II – Innere Medizin, Gastroenterologie, Hämatologie und Onkologie, Palliativmedizin ist die zentrale onkologische Klinik des Hauses und leitet das Onkologische Zentrum. Sie ist Hauptkooperationspartner der vier zertifizierten Organtumorzentren. Die Klinik hat insgesamt 87 Betten (inkl. 8 Palliativbetten) davon sind 40 Betten der Gastroenterologie zugeordnet. Die ärztliche Kompetenz im Bereich Gastroenterologie verteilt sich auf den Stellenschlüssel: 1 – 2 – 3. Pro Jahr werden rund 1.500 stationäre gastroenterologische Patienten behandelt und 5.000 endoskopische Untersuchungen bei ambulanten und stationären Patienten durchgeführt. Die drei Räume des Endoskopiebereichs wurden 2017 sehr großzügig und modern renoviert und neu eingerichtet.

Gesucht wird ein Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie. Diese Ausschreibung richtet sich alternativ auch an Internisten in fortgeschrittener Weiterbildung Gastroenterologie mit ersten Erfahrungen im Bereich der ERCP. Weitere Fähigkeiten z. B. in der Endosonographie und Kontrastmittelsonographie können in der Klinik erworben werden.

Geboten wird Ihnen eine unbefristete Tätigkeit mit Gestaltungsmöglichkeiten in einer modern ausgestatteten, expandierenden Klinik mit sehr guter Arbeitsatmosphäre. Bei entsprechender Eignung bietet man Ihnen die Koordination des Darmkrebs-Zentrums an. Sie erhalten eine leistungsorientierte Vergütung und eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge. Eine Teilzeitbeschäftigung kann vereinbart werden. Geschulte Fachkräfte übernehmen Codier- und Administrationsaufgaben. Ihre Fort- und Weiterbildung wird großzügig unterstützt. Sollten Sie umziehen wollen oder müssen, ist man Ihnen bei der Wohnraumbeschaffung behilflich und beteiligt sich bei Bedarf an den Umzugskosten.

 


Gerne machen wir Sie mit weiteren Details vertraut und freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Referenz 1994.

Ihr persönlicher Ansprechpartner ist Herr Andreas Bernds, Telefon: 0211-220589-42, Mobil: 0172-8234419, andreas.bernds@healthcare-personal.de.

 

HealthCare Personalmanagement GmbH
Merowingerplatz 1, 40225 Düsseldorf
Telefon 0211 – 220 58 90, Telefax 0211 – 220 58 91
info@healthcare-personal.de / www.healthcare-personal.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an info@healthcare-personal.de

Jetzt bewerben   Bitte um Rückruf

Zurück zur Jobbörse