LEITENDER OBERARZT (m/w/d) 2127

  • Alle
  • 49XXX

Webseite HealthCare Personalmanagement GmbH

Personalberatung im Gesundheitswesen

Angebot-Nr: 2127

Geriatrie

Einsatzort: Niedersachsen

Da der aktuelle Stelleninhaber die Chefarztposition einnimmt, suchen wir für die Klinik für Allgemeine Innere Medizin eines in einer Großstadt Niedersachsens gelegenen Krankenhauses der Maximalversorgung zum nächstmöglichen Zeitpunkt – einen

LEITENDEN OBERARZT (m/w/d)
Geriatrie

Als moderne Einrichtung des Gesundheitswesens ist das hier vorgestellte Klinikum ein kommunales Krankenhaus der Maximalversorgung sowie Akademisches Lehrkrankenhaus mit knapp 750 Betten und über 2.500 Mitarbeitern. Jährlich werden hier ca. 35.000 Patienten stationär sowie weitere rund 70.000 ambulant behandelt.

Die Klinik für Allgemeine Innere Medizin – Gastroenterologie verfügt über 61 Planbetten und behandelt ein breites Spektrum allgemeininternistischer Patienten. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei in der Behandlung von Erkrankungen aller Teilgebiete der Gastroenterologie. Hierzu zählen insbesondere auch die Behandlungen von Erkrankungen der Leber und Bauchspeicheldrüse. In der modern ausgestatteten Endoskopie und Sonographie werden alle etablierten sowie neuen und innovativen diagnostischen und interventionellen Verfahren angewendet. Die ärztliche Kompetenz verteilt sich auf den Stellenschlüssel: 1 / 6 / 16. Die Leistungszahlen aus dem Jahr 2019: 8.600 Endoskopische Untersuchungen (gesamt), 4.082 Sonographische Untersuchungen (gesamt), 2.351 Koloskopien, 3.669 Sonographie Abdomen, 652 Endosonographien, 4.198 Ösophagogastroduodenoskopie, 359 ERCP, 1.421 Interventionelle Maßnahmen im Verdauungstrakt.

Gesucht wird ein promovierter Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin und Gastroenterologie mit breiter allgemeininternistischer und gastroenterologischer Erfahrung sowie Expertise in den Bereichen Endoskopie, Gastroskopie, Coloskopie und Freude an der Übernahme von Verantwortung als Vertreter (m/w/d) des Chefarztes. Als Idealkandidat (m/w/d) verfügen Sie über Kenntnisse in der Endosonographie, ERCP sowie in der Gesundheitsökonomie und im Gesundheitsmanagement.

Geboten wird Ihnen eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem sehr kollegialen, harmonischen Team. Offeriert wird eine von Qualifikation und entsprechender Berufserfahrung abhängige leistungsgerechte Vergütung mit allen Vorzügen eines kommunalen Arbeitgebers (Vergütung mit ergänzenden außertariflichen Verhandlungsoptionen, variable Beteiligung), inkl. betrieblicher Altersvorsorge sowie ein Jobticket und weitere Mitarbeiter-Benefits. Eine Teilzeitbeschäftigung kann vereinbart werden. Bei nichtärztlichen Tätigkeiten werden Sie entlastet. Ihre Fort- und Weiterbildung wird großzügig unterstützt. Im Haus werden die elektronische Zeiterfassung sowie ein Überstundenausgleich praktiziert. Die Arbeitsbedingungen gelten als besonders familienfreundlich (Kinderkrippe, Kindernotfallbetreuung). Das gesamte Haus zeichnet sich durch ein sehr gutes Arbeitsklima mit motivierten Ärzte-, Pflege-, Funktions- und Therapeutenteams aus.

 


Gerne machen wir Sie mit weiteren Details vertraut und freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Referenz 2127.

Ihr persönlicher Ansprechpartner ist Herr Andreas Bernds, Telefon: 0211-220589-42, Mobil: 0172-8234419, andreas.bernds@healthcare-personal.de.

 

HealthCare Personalmanagement GmbH
Merowingerplatz 1, 40225 Düsseldorf
Telefon 0211 – 220 58 90, Telefax 0211 – 220 58 91
info@healthcare-personal.de / www.healthcare-personal.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an info@healthcare-personal.de

Jetzt bewerben   Bitte um Rückruf

Zurück zur Jobbörse